Nacht der Jugend

„Unsere Zukunft ……..hat Geschichte“

Unter diesem Motto veranstalten Bremer Jugendliche seit dem 9. November 1998 jährlich die Nacht der Jugend im Bremer Rathaus. Die Nacht der Jugend erinnert an die Verbrechen des Nationalsozialismus und die Opfer der Reichspogromnacht. In der Nacht der Jugend stehen die Türen des altehrwürdigen Bremer Rathauses offen für Jugendliche und alle Interessierten. Das traditionelle Erinnern an die Verbrechen des Nationalsozialismus bringt  die Nacht der Jugend mit kulturellen, sportlichen und politischen Beitragen in eine neue Form. Nur so können nach Überzeugung der Veranstalter viele Jugendliche gewonnen werden, um über die menschenfeindliche Vergangenheit zu erfahren, die Konsequenzen für die Gegenwart zu bedenken und die Zukunft mit zu gestalten.

Der Sportgarten ist für das Veranstaltungskonzept  und die organisatorische Umsetzung  der Veranstaltung verantwortlich.

www.nachtderjugend.de

Nacht der Jugend Flyer