Tischtennis

„Tischtennis, das: eine Ballsportart, bei der zwei bis vier Spieler eine kleine Kunststoffkugel mit Schlägern so über ein Netz auf die gegnerische Hälfte des Tisches zu spielen versuchen, dass die Gegenseite sie nicht zurückspielen kann.“

 

In seiner Anfangszeit wurde der Tischtennisball noch mit Büchern oder gar Bratpfannen übers Netz geschlagen − heute ist Tischtennis längst eine etablierte und leicht zugängliche Sportart, die genauso in Innenhöfen und auf Campingplätzen gespielt wird wie in Sporthallen.

 

Wo es passiert, ist aber egal. Was zählt, ist, dass zusammen um die Platte zu sprinten heißt: viel lachen, sich viel bewegen und viel Gemeinschaft spüren.

 

Tischtennis im Sportgarten: Kleiner Ball - großer Sport!